9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Airbus nach Kontrolle wegen Bombendrohung wieder unterwegs

Luftverkehr Airbus nach Kontrolle wegen Bombendrohung wieder unterwegs

Nach genauer Untersuchung wegen einer Bombendrohung ist eine Air-Berlin-Maschine am Montag wieder regulär von Hamburg gestartet. Das Flugzeug sei nach Samos in Griechenland geflogen, sagte ein Sprecher des Flughafens.

Voriger Artikel
Hamburg beteiligt sich an Rettungskosten im Watt
Nächster Artikel
Bahnstrecke Hamburg-Lübeck am Morgen wegen Pferden gesperrt

Ein Airbus der Fluggesellschaft Air Berlin befindet sich im Landeanflug.

Quelle: Christoph Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3