19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Albert von Monaco auf Sylt: Ausmaß des Klimawandels begrenzen

Klima Albert von Monaco auf Sylt: Ausmaß des Klimawandels begrenzen

Fürst Albert II. von Monaco hat am Freitag auf der Climate Conference Sylt eine Mobilisierung aller gesellschaftlichen Kräfte gefordert, um dem Klimawandel zu begegnen.

Voriger Artikel
Seenotretter feiern 150. Geburtstag: Gauck lobt Einsatz
Nächster Artikel
Hanfplantage ausgehoben: Drei Polizisten ins Krankenhaus

Albert von Monaco II. engagiert sich für den Umweltschutz.

Quelle: M. Murat/Archiv

List. Es gehe darum, das Ausmaß des Klimawandels zu begrenzen, sagte er. Als Präsident der von ihm gegründeten Stiftung "Fondation Prince Albert II de Monaco" lud der Regent in List zu der Tagung, bei der auch der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer und TV-Wettermoderator Sven Plöger sprachen. Etwa 70 geladene Gäste waren dabei. Thema waren der Klimawandel und die Auswirkungen auf Meeresspiegel und Küstenländer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3