27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Alles in Pink zum Welt-Mädchentag in 30 Städten

Hilfsorganisationen Alles in Pink zum Welt-Mädchentag in 30 Städten

Der Funkturm in Berlin, das Schauspielhaus in Hamburg, das Karlstor in München oder das Schloss Mainau am Bodensee - zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober erstrahlen fast 50 Wahrzeichen in 30 Städten ganz in Pink.

Voriger Artikel
Klimainstitut erhält Superrechner
Nächster Artikel
Mutmaßliche Taschendiebe in Hamburg gefasst

Pink leuchtende Michaelis Kirche in Hamburg zum Weltmädchentag 2013.

Quelle: Maja Hitij/Archiv

Hamburg. Mit der Aktion will die Kinderhilfsorganisation Plan International auf die Belange von Mädchen weltweit aufmerksam machen. Mädchen seien in vielen Teilen dieser Welt immer noch benachteiligt, teilte die Organisation am Montag in Hamburg mit.

Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth startet an diesem Dienstag (6. Oktober) die Beleuchtungsaktion im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Berlin. Fast 50 bekannte Gebäude, Wahrzeichen und Denkmäler leuchten in Pink. Dazu gehören auch der Weser-Tower in Bremen, das Holstentor in Lübeck, das Rathaus in Wolfsburg, das Jan-von-Werth Denkmal in Köln und die Ratsapotheke am Rathaus in Greifswald und das Saarbrücker Schloss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3