11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Amerikanische Faulbrut: Ansteckende Seuche in Heimfeld

Umwelt Amerikanische Faulbrut: Ansteckende Seuche in Heimfeld

In einem Nest eines herrenlosen Bienenvolkes ist in Hamburg-Heimfeld die sogenannte "Amerikanische Faulbrut" festgestellt worden. Die ansteckende Bienenseuche ist für Menschen ungefährlich, auch der Verzehr von Honig betroffener Bienen ist unschädlich, wie aus einer Pressemitteilung des Bezirksamts Harburg vom Freitag hervorging.

Voriger Artikel
"Spiegel" mit Schwerpunkt Brexit in deutsch und englisch
Nächster Artikel
Mutter verkauft ihre Kinder an Freier: Drei Jahre Haft

Bienen krabbeln auf ihren Waben.

Quelle: Jan Woitas/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3