9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Arbeiten an Museumsschiff "Rickmer Rickmers" begonnen

Museen Arbeiten an Museumsschiff "Rickmer Rickmers" begonnen

Die "Rickmer Rickmers" ist erfolgreich in der Schiffswerft Blohm+Voss eingedockt worden. Das Museumsschiff war vergangene Woche von den Landungsbrücken in das Trockendock auf der anderen Seite der Elbe gebracht worden.

Voriger Artikel
Nach tödlichen Schüssen in Rendsburg Haftbefehl erlassen
Nächster Artikel
Diebe decken Kupferplatten von Dach eines Hallenbades ab

Das Segelschiff wird umfassend überholt und modernisiert.

Quelle: Daniel Bockwoldt

Hamburg. Am Samstagmittag wurde das Schiff dann eingedockt und festgemacht, sagte ein Sprecher von Blohm+Voss am Montag. Seit dem laufen die Arbeiten auf Hochtouren.

An dem 1896 erbauten Frachtensegler sollen umfassende Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden. Geplant sei unter anderem, die Stahlplatten am Rumpf auszubessern und den Gastronomiebereich zu erneuern, hieß es einer Mitteilung des Unternehmens. Am 2. September soll das grüne Schiff, das seit 1983 in Hamburg an den Landungsbrücken liegt, wieder an seinen Standort zurückkehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3