18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Arbeiter stirbt bei Unfall auf Firmengelände

Unfälle Arbeiter stirbt bei Unfall auf Firmengelände

Bei einem Betriebsunfall in einem Betonwerk in Rellingen (Kreis Pinneberg) ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizeidirektion Bad Segeberg vom Donnerstag wurde der 59-Jährige am Mittwoch aus zunächst unbekannter Ursache von den Zwillingsreifen eines Lastwagens überrollt.

Rellingen. Er war sofort tot. Der Unfall ereignete sich, als der Lkw eine schmale Durchfahrt zwischen zwei Gebäuden langsam vorwärts passierte. Die Ermittler gehen bisher von einem tragischen Unfall aus. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe leitete gegen den 33 Jahre alten Lastwagenfahrer ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3