7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Auf dem WC eingeschlafen - Bundespolizei fasst Dieb

Kriminalität Auf dem WC eingeschlafen - Bundespolizei fasst Dieb

Schlafen bis die Polizei kommt: Ein per Haftbefehl gesuchter Dieb ist von Bundespolizisten auf dem Hamburger Hauptbahnhof gefasst worden, weil er auf der Toilette eines Schnellrestaurants eingeschlafen war.

Hamburg. Ein Mitarbeiter des Restaurants hatte vergeblich versucht, den Mann am frühen Montagmorgen zu wecken, teilte die Bundespolizei mit. Deshalb rief er die Bundespolizei zu Hilfe. Die Beamten bekamen den 58-Jährigen wach und überprüften auch gleich seine Personalien. Dabei stellten sie fest, dass der wegen Diebstahls verurteilte Mann noch 122 Tage Reststrafe verbüßen muss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3