27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Auffahrt Hamburg-Volkspark zur A7 wird gesperrt

Verkehr Auffahrt Hamburg-Volkspark zur A7 wird gesperrt

Wegen der Bauarbeiten auf der A7 wird die Autobahnauffahrt Hamburg-Volkspark in Richtung Flensburg im August vier Wochen lang gesperrt. Beginn ist an diesem Montag (1. August) um 6.00 Uhr, wie die Hamburger Verkehrsbehörde mitteilte.

Voriger Artikel
Auto kracht in Rettungswagen: vier Verletzte
Nächster Artikel
Volle Straßen im Norden: Ferien in allen Bundesländern

Die Autobahn ist gesperrt.

Quelle: Jan Woitas/Archiv

Hamburg. Das Ende der Vollsperrung ist für den 26. August um 22.00 Uhr geplant. Zum Start des ersten Heimspiels des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV gegen Ingolstadt am 27. August wäre die Auffahrt dann wieder befahrbar.

Während der Bauarbeiten sind nach Behördenangaben Umleitungen ausgeschildert, Autofahrer können die Anschlussstellen Stellingen und Bahrenfeld nutzen. Die Abfahrt Hamburg-Volkspark und das Auffahren in Richtung Süden sind weiterhin möglich. Die A7 ist Deutschlands wichtigste überregionale Nord-Süd-Verbindung. Die Autobahn wird seit gut einem Jahr in Schleswig-Holstein auf sechs Spuren erweitert. In Hamburg kommen neben dem Ausbau auf acht Spuren eine Überdeckelung der A7 an drei Stellen hinzu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3