6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Aus Versehen berührt - 15-jähriger Schüler zusammengeschlagen

Kriminalität Aus Versehen berührt - 15-jähriger Schüler zusammengeschlagen

Wegen einer versehentlichen Berührung auf einem schmalen Weg ist ein 15 Jahre alter Schüler in Jübek im Kreis Schleswig-Flensburg zusammengeschlagen worden. Der Junge sei mit einem Freund auf dem Heimweg von einem Fest gewesen, als er aufgrund der Enge des Weges ein entgegenkommendes Pärchen berührte, teilte die Polizei am Freitag mit.

Jübek. Der Junge habe sich entschuldigt. Während die Frau weitergegangen sei, habe ihr Begleiter den Schüler zu Boden gestoßen und auf ihn eingetreten, sogar ins Gesicht. Der Freund des Jungen habe den etwa 25 bis 40 Jahre alten, dunkel gekleideten Mann von seinem Opfer weggezogen. Der Mann und seine Begleiterin entkamen unerkannt. Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Der Vorfall ereignete sich bereits am 1. Juli, wurde aber erst jetzt bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3