18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer rast in Gegenverkehr: Drei Schwerverletzte

Unfälle Autofahrer rast in Gegenverkehr: Drei Schwerverletzte

Drei Autoinsassen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Appen im Kreis Pinneberg schwer verletzt worden - einer davon lebensgefährlich. Ein 33 Jahre alter Autofahrer hatte in der Nacht zum Samstag aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in den Gegenverkehr gerast, wie ein Polizeisprecher sagte.

Appen. Dort prallte er frontal in ein entgegenkommendes Auto. Der 33-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die beiden 50 und 56 Jahre alten Insassen des anderen Autos wurden schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Straße wurde vorübergehend voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3