18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Babyboom in Hamburg: Neuer Rekordwert bei Geburten

Gesundheit Babyboom in Hamburg: Neuer Rekordwert bei Geburten

Immer mehr Kinder kommen in Hamburg zur Welt. Im ersten Halbjahr 2016 wurden nach Angaben der Gesundheitsbehörde 12 510 Kinder in der Hansestadt geboren. Das sind rund 9 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Voriger Artikel
18-Jähriger nach Autounfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Vier Einbrecher in Hamburg geschnappt

Eine Mutter hebt vor dem Abendhimmel ihr Baby in die Luft.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Hamburg. Mit deutlich mehr als 1500 Geburten zählen das Marienkrankenhaus, das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) und die Asklepios-Klinik Altona zur Spitzengruppe der Geburtskliniken in Deutschland. Für Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) ist es vorstellbar, dass die Geburtenzahl in einem Hamburger Krankenhaus in diesem Jahr über 4000 liegen wird."Immer mehr Eltern setzen auf Geburtskliniken mit vielen Geburten und großer Erfahrung", erklärte sie am Sonntag. 2015 kamen nach Angaben der Gesundheitsbehörde 24 151 Kinder in Hamburg zur Welt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3