18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bahnverkehr zwischen Hamburg und Lübeck eingeschränkt

Bahn Bahnverkehr zwischen Hamburg und Lübeck eingeschränkt

Voraussichtlich bis Montagmittag ist der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Lübeck wegen einer technischen Störung eingeschränkt. Nur ein Zug soll pro Stunde in jede Richtung fahren, wie die Deutsche Bahn am frühen Montagmorgen mitteilte.

Voriger Artikel
Mann in eigener Wohnung überfallen und bestohlen
Nächster Artikel
Pferdeklappe Norderbrarup: Hilfe für überforderte Besitzer

Große Fußabdrücke zeigen den Weg zum Schienenersatzverkehr.

Quelle: Bernd Settnik/Archiv

Hamburg. Wegen eines Defekts gebe es Probleme bei der Stromversorgung der Oberleitungen. Der Regionalexpress 80 und die Regionalbahn 81 entfallen. Der Regionalexpress 8 hält an allen Bahnhöfen unterwegs. Zwischen Bad Oldesloe und Hamburg-Hauptbahnhof fahren zusätzlich Busse. Die Reparatur dürfte vermutlich bis zum Mittag dauern, hieß es. Zur Ursache der Störung konnte die Bahn zunächst keine Angaben machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3