9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hamburg: Fahrfehler beider Schiffsführer zeichnen sich ab

Barkassen-Schlepper-Unfall Hamburg: Fahrfehler beider Schiffsführer zeichnen sich ab

Nach einer Schiffskollision auf der Elbe müssen mehr als ein Dutzend verletzte Fahrgäste ins Krankenhaus. Am Tag danach haben die Ermittler erste Erkenntnisse zum Unfallgeschehen.

Voriger Artikel
Unfallverursacher flüchtet und fährt in Baustelle
Nächster Artikel
Feuer auf Notfallschlepper "Mellum" im Dock: Hoher Schaden

Nach dem Barkassen-Unglück in Hamburg ermitteln die Sachverständigen, ob ein Fahrfehler die Ursache war.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Unfälle
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr am Fischmarkt im Hafen von Hamburg.

Bei dem schweren Schiffsunglück im Hamburger Hafen ist auch der Barkassen-Führer verletzt worden. Er sei ins Krankenhaus gekommen, teilte ein Feuerwehr-Sprecher am Mittwoch mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3