7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Barmer GEK: Ärzte verordnen vergleichsweise wenig Pillen

Gesundheit Barmer GEK: Ärzte verordnen vergleichsweise wenig Pillen

Hamburger Ärzte verschreiben nach Angaben der Barmer GEK eher weniger Medikamente als ihre Kollegen in anderen deutschen Großstädten. Versicherte in der Hansestadt bekamen im Jahr 2014 Arzneimittel im Wert von 481 Euro verschrieben, teilte die Kasse mit.

Voriger Artikel
Feuer zerstört „Golden Pudel Club“
Nächster Artikel
Fischer befürchten Einbußen

Die Barmer GEK informiert über aktuelle Zahlen zu Medikamenten.

Quelle: Marijan Murat/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3