6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Bauernverband äußert Zweifel

Wolf-Ansiedlung Bauernverband äußert Zweifel

Nach Angriffen auf eine Schafherde in Rodenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat der Bauernverband eine Wiederansiedlung der Wölfe in Schleswig-Holstein in Frage gestellt. Es würden große Zweifel bestehen, ob Schleswig-Holstein überhaupt ein geeigneter Lebensraum für Wölfe sei, teilte der Bauernverband am Montag mit.

Voriger Artikel
Polizei nimmt 29-jährigen Drogenhändler in Schenefeld fest
Nächster Artikel
Der "Meldorfer Goldschatz" kommt zurück

Nach Angriffen auf eine Schafherde in Rodenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat der Bauernverband eine Wiederansiedlung der Wölfe in Schleswig-Holstein in Frage gestellt.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE