6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zu wenig Platz für Rettungsgasse

Baustellen auf A7 Zu wenig Platz für Rettungsgasse

Vor Beginn der ersten großen Reisewelle zu Pfingsten ist im Norden eine Sicherheitsdiskussion um den Ausbau der Autobahn 7 entbrannt. Auslöser ist ein Motorradunfall am vergangenen Wochenende. Weil sich sofort der Verkehr staute, war es den Rettern nur mit Mühe und nur mit erheblicher Zeitverzögerung gelungen, zur Unfallstelle im Baustellenbereich zu gelangen.

Voriger Artikel
Patrick Tiede zum Nachtragshaushalt
Nächster Artikel
Dänisches Kronprinzenpaar besucht zum Abschluss Brauerei

„Nördlich von Bad Bramstedt verlaufen zurzeit alle vier Spuren auf der Fahrbahn in Richtung Flensburg, so dass Stand- und Seitenstreifen nicht zur Verfügung stehen und Autofahrer im Fall der Fälle keine Rettungsgasse für Einsatzfahrzeuge bilden können“, sagte Holger Gebauer, Kreiswehrführer in Segeberg.

Quelle: hfr

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

In den kommenden drei Jahren heißt es Daumendrücken! Für Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei, dass sie bei Unfällen auf der Autobahn 7 stets rechtzeitig vor Ort sein können, um möglichen Opfern Hilfe zu leisten und um Schlimmeres zu verhindern.

  • Kommentare
mehr