21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bei Notfällen im Watt im Amphibienfahrzeug im Einsatz

Tourismus Bei Notfällen im Watt im Amphibienfahrzeug im Einsatz

Den Rettungsschwimmern in Cuxhaven steht seit dieser Saison ein Amphibienfahrzeug für die Rettung von Wanderern aus dem Watt zur Verfügung. Der Quadski, der seine Räder hoch- und runterklappen kann und so auf dem Land und auf der Wasseroberfläche fahren kann, kommt aus den USA.

Voriger Artikel
Betrunkener demoliert mehrere Autos
Nächster Artikel
Becker und Stich zum ersten Mal seit Wimbledon im direkten Duell

Das multifunktionale Fahrzeug kann auf dem Land sowie auf dem Wasser fahren.

Quelle: I. Wagner/Archiv

Cuxhaven. Das Fahrzeug schafft bis zu 70 Kilometer in der Stunde - sowohl auf dem Wattsand als auch auf ruhiger See, sagt Rettungsschwimmer Ralf Hofmann-Kramer. Immer wieder komme es vor, dass Wanderer im Watt vor Cuxhaven von der Flut überrascht werden. Im vergangenen Jahr rückten Feuerwehr, DLRG und Rettungsschwimmer dort zu 42 Einsätzen im Wattenmeer aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3