7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Betrunkener Möchtegern-Pistolero am Hauptbahnhof festgenommen

Kriminalität Betrunkener Möchtegern-Pistolero am Hauptbahnhof festgenommen

Über zwei Promille hatte ein Mann intus, der Samstagnacht am Hamburger Hauptbahnhof mit einer Pistole herumfuchtelte. Später steckte sich der 26-Jährige die Waffe in den Gürtel und spazierte am Hachmannplatz entlang, wie die Bundespolizei mitteilte.

Hamburg. Als die Beamten den Möchtegern-Pistolero aufgriffen, stellten sie eine ungeladene Schreckschusspistole sicher: ein Verstoß gegen das Waffengesetz. Gegen den polizeilich bekannten Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3