15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Betrunkener Rollstuhlfahrer fährt durch Supermarkt

Unfälle Betrunkener Rollstuhlfahrer fährt durch Supermarkt

Ein 45-jähriger Rollstuhlfahrer ist mit seinem motorisierten Gefährt betrunken durch einen Kaltenkirchener Supermarkt gefahren. Mitarbeiter des Markts hatten die Polizei gerufen, als der Mann beinahe Regale umstieß.

Bad Segeberg. Die Polizei stellte einen Alkoholwert von über zwei Promille fest, wie sie am Donnerstag mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3