11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bibel TV: 42 000 Spender brachten 7,5 Millionen Euro auf

Medien Bibel TV: 42 000 Spender brachten 7,5 Millionen Euro auf

Der seit fast zehn Jahren bestehende Sender Bibel TV kann sich auf ein Netz von 42 000 regelmäßigen Spendern verlassen. Wie der Sender am Donnerstag in Hamburg mitteilte, kamen im vergangenen Jahr 7,5 Millionen Euro an Spenden zusammen.

Hamburg. Das waren 87 Prozent der Gesamteinnahmen von 8,6 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr 2012 steigerten sich die Spenden nach Angaben der Geschäftsführung noch einmal um etwa zehn Prozent. Der Finanzplan für 2012 sieht Einnahmen und Ausgaben von 9 Millionen Euro vor.

Für den Gründungsgeschäftsführer des Senders, Henning Röhl, wählte die Gesellschafterversammlung am Donnerstag einen Nachfolger. Der Betriebswirt Matthias Brender (33) soll den Posten zum 1. Februar 2013 übernehmen. Der frühere MDR-Fernsehdirektor Röhl (69) wollte seinen Vertrag nicht mehr verlängern.

Das zehnjährige Jubiläum will der TV-Sender am 22. September mit einem Dankgottesdienst in Hamburg feiern. Die Predigten sollen der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider und der Hamburger Erzbischof Werner Thissen halten.

Die katholische und die evangelische Kirche sind mit zusammen 25,5 Prozent an der gemeinnützigen GmbH beteiligt. Bibel TV hatte nach eigenen Angaben in den vergangenen Monaten täglich etwa 200 000 Zuschauer in Deutschland. Viel Resonanz komme aber auch aus Österreich und der Schweiz. Der Sender ist europaweit auch über den Satelliten Astra zu empfangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3