7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Böschungsbrand an der A20 nimmt Autofahrern die Sicht

Brände Böschungsbrand an der A20 nimmt Autofahrern die Sicht

Ein Böschungsbrand an der A20 zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein hat am Freitag Autofahrern durch seinen Qualm die Sicht genommen. Wie die Polizei mitteilte, brannte eine fußballfeldgroße Fläche zwischen den Anschlussstellen Lüdersdorf und Groß Sarau in Richtung Lübeck.

Wismar. Das Feuer, das vermutlich durch fahrlässige Brandstiftung entstand, habe sich auch auf ein Waldstück ausgedehnt. Fünf Feuerwehren seien etwa eine Stunde am Löschen gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3