25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Boot im Flensburger Hafen angezündet: 14-Jähriger festgenommen

Brände Boot im Flensburger Hafen angezündet: 14-Jähriger festgenommen

Ein Feuer hat zwei Sportboote im Flensburger Hafen zerstört. Ein 14-Jähriger werde verdächtigt, eines der Boote in der Nacht zum Donnerstag mit Brandbeschleuniger übergossen und angezündet zu haben, teilte die Polizei mit.

Flensburg. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3