7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Brand in Lübecker Einfamilienhaus - Kripo ermittelt

Brände Brand in Lübecker Einfamilienhaus - Kripo ermittelt

Am frühen Donnerstagmorgen ist in einem Einfamilienhaus in Lübeck ein Feuer ausgebrochen. Eine Nachbarin habe das Feuer in dem derzeit unbewohnten Haus gemeldet, sagte ein Polizeisprecher.

Lübeck. Beim Eintreffen der Rettungskräfte schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern im Erdgeschoss. Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhäuser konnte verhindert werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3