16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Brand in Marner Schule ohne Verletzte

Brände Brand in Marner Schule ohne Verletzte

Bei einem Feuer an einer Grundschule in Marne (Kreis Dithmarschen) ist am Freitag ein Klassenzimmer ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei konnten alle Kinder und Lehrer das Gebäude unversehrt verlassen.

Marne. Warum es brannte, stand zunächst nicht fest. Polizei und Feuerwehr waren kurz nach 12.00 Uhr ausgerückt, nachdem sich in dem Klassenraum Rauch entwickelt hatte. Zwei Stunden später waren die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehren Marne, Kronprinzenkoog und Kaiser-Wilhelm-Koog beendet. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei am Freitag zunächst keine Angaben machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3