7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Brunsbütteler "Wattolümpiade" gestartet

Buntes Brunsbütteler "Wattolümpiade" gestartet

Mit dem Einmarsch der Sportler und dem feierlichen Entzünden des "olümpischen Feuers" ist im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel die  "Wattolümpiade 2015" eröffnet worden.

Voriger Artikel
Linke Spur übersehen: 74-Jährige nach Autobahnunfall verletzt
Nächster Artikel
Schlagermove: Hunderttausende feiern "die Sprache der Liebe"

Menschen machen "Wattengel" im Schlamm.

Quelle: Daniel Reinhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Brunsbüttel
Foto: Ganz Brunsbüttel steht Kopf, wenn die Olümpioniken im Watt sporteln.

Alle Startplätze für die „Wattolümpiade 2016“ sind vergeben. Das teilten die Veranstalter am Neujahrstag kurz nach Meldebeginn auf ihrer Internetseite mit. Von 12 Uhr an konnten sich Interessierte für das schräge Sportspektakel in Brunsbüttel anmelden – binnen einer Minute war es ausgebucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3