16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Brutaler Vergewaltigungsversuch auf Heiligengeistfeld

Kriminalität Brutaler Vergewaltigungsversuch auf Heiligengeistfeld

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der in der Nacht zu Donnerstag eine 36-jährige Touristin überfallen und schwer verletzt hat. Die Frau überquerte das Heiligengeistfeld auf dem Weg zu ihrem Hotel, als sie plötzlich von einem Mann angegriffen wurde, wie die Hamburger Polizei am Freitag mitteilte.

Hamburg. Dieser schlug ihr mehrmals mit der Faust ins Gesicht und versuchte, sie zu vergewaltigen. Die Frau rief laut um Hilfe, woraufhin der Täter flüchtete. Passanten alarmierten die Polizei und den Notarzt. Zehn Funkstreifenwagen fahndeten nach dem mutmaßlichen Täter - zunächst ohne Erfolg. Das Fachkommissariat für Sexualstraftaten des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3