18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bundespolizei schnappt flüchtigen Räuber

Kriminalität Bundespolizei schnappt flüchtigen Räuber

Die Bundespolizei hat bei einer Routinekontrolle am Hauptbahnhof in Kiel einen flüchtigen Räuber festgenommen - der 25-Jährige hatte noch zwei Jahre Haft zu verbüßen.

Kiel. Er versuchte bei der Kontrolle am Dienstagabend zu fliehen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten holten den Mann jedoch nach kurzer Zeit ein und rangen ihn zu Boden, als er sich wehrte. Bei der Überprüfung seiner Identität stellte sich heraus, dass er von einer Haftstrafe wegen Raubes noch zwei Jahre abzusitzen hatte. Der 25-Jährige kam noch in der Nacht in ein Gefängnis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3