2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Chemieunfall mit vier Verletzten in Lübeck

Notfälle Chemieunfall mit vier Verletzten in Lübeck

Bei einem Chemieunfall in einem Gewerbegebiet in Lübeck sind am Mittwoch vier Menschen verletzt worden. In der Firma war es aus zunächst unbekannter Ursache zu einer chemischen Reaktion gekommen.

Voriger Artikel
45-Jähriger am Hamburger Hauptbahnhof von S-Bahn überrollt
Nächster Artikel
Pilotprojekt soll Parkplatz-Knappheit verringern

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Lübeck. Dabei sei innerhalb der Anlage ein chemischer Stoff freigesetzt worden, so dass es zu einer Rauch- und Wärmeentwicklung kam, sagte ein Feuerwehrsprecher. Vier Mitarbeiter der Firma, die mit der Chemikalie in Berührung gekommen waren, wurden demnach in eine Klinik gebracht. Die Polizei sperrte den Bereich im Umkreis von 500 Metern ab, auch eine nahegelegene Bahnstrecke wurde vorübergehend gesperrt. Für die Bevölkerung habe zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden, sagte der Feuerwehrsprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3