11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Wer hat Alwen gesehen?

DRK-Suchdienst Wer hat Alwen gesehen?

Ein junger Syrer will nach Deutschland flüchten. Doch auf dem Weg passieren ungeklärte Dinge. Die Spur des 19-Jährigen verliert sich. Nun bittet der Cousin aus Kiel die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Voriger Artikel
Molly Sue schafft es ins Halbfinale
Nächster Artikel
"Like mich am Arsch" wurde Facebook-Hit

Ali Ismaeil (links) sucht seinen Cousin Alwen Mdhat. Anna Dieckmann (rechts) vom DRK-Suchdienst unterstützt ihn dabei.

Quelle: Sven Janssen

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
DRK-Suchdienst
Foto: Plakat des DRK Suchdienstes Hamburg mit Porträts von Kindern, die während des 2. Weltkrieges oder in den Nachkriegswirren von ihren Eltern getrennt wurden und ihre Herkunft nicht kennen.

Sie sind späte Opfer des Zweiten Weltkriegs: Menschen, die plötzlich entdecken, dass sie als Kinder in den Kriegswirren von ihren Eltern getrennt wurden. Jahrzehnte später wollen sie endlich wissen, wer ihre leiblichen Eltern sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr