14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das Wunderwerk Wald entdecken

Green Screen Das Wunderwerk Wald entdecken

Mehrere tausend Naturfreunde können im August auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise durch den bekanntesten heimischen Lebensraum gehen - und zwar bei der Premiere des Kinofilms „Unser Wald - das grüne Wunder“. Die Kieler Nachrichten und Green Screen präsentieren das Werk des Naturfilmers Jan Haft in der Sparkassen-Arena.

Kiel, Sparkassen-Arena 54.323293 10.122765
Google Map of 54.323293,10.122765
Kiel, Sparkassen-Arena Mehr Infos
Nächster Artikel
Bibel TV: 42 000 Spender brachten 7,5 Millionen Euro auf

"Unser Wald - ein grünes Wunder" wird von den Kieler Nachrichten und Green Screen in der Kieler Sparkassen-Arena gezeigt.

Quelle: nautilusfilm

Kiel. Manch einer, so heißt es redensartlich, sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Andere hingegen betrachten ihn mit einer Intensität, die geradezu atemberaubend ist. Der Kinofilm „Unser Wald – das grüne Wunder“ nimmt den Zuschauer in edlen, elegischen Bildern mit auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise durch den bekanntesten und vielfältigsten heimischen Lebensraum. Am Sonnabend, 11. August, 20 Uhr, präsentieren die Nachrichten und Green Screen dieses Kino-Erlebnis als Norddeutschland-Premiere in der Kieler Sparkassen-Arena.

Der Naturfilmer Jan Haft war während der Drehzeit von sechs Jahren (2005 - 2011) Motiven auf der Spur, die im Wald besonders schwer zu filmen sind. So entstanden teilweise sehr intime Verhaltenssequenzen von bekannten Tierarten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch. Sie wechseln sich ab mit Geschichten von eher skurrilen Waldbewohnern, die kaum einer kennt: Schillerfaltern, Lebermoose oder Lärchensporn.

Mit der einmaligen Präsentation in der Kieler Sparkassen-Arena ermöglichen die Kieler Nachrichten mehreren Tausend Naturfreunden eine wirklich außergewöhnliche Vorstellung eines speziell für die große Leinwand produzierten Films, für den der bekannte Schauspieler Benno Fürmann als Sprecher gewonnen werden konnte.

Der Kartenvorverkauf beginnt nach der Kieler Woche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten