13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Defekter Fernseher löst Wohnungsbrand aus: Zwei Verletzte

Brände Defekter Fernseher löst Wohnungsbrand aus: Zwei Verletzte

Vermutlich ein defekter Fernseher hat in der Nacht zum Montag einen Wohnungsbrand in einem Hamburger Mehrfamilienhaus ausgelöst. Die Bewohner, ein Paar um die 50 Jahre, konnten sich nach Angaben der Feuerwehr selbst aus dem fünfstöckigen Gebäude im Stadtteil Winterhude retten.

Hamburg. Sie erlitten eine leichte Rauchvergiftung. Zwei weitere Bewohner brachte die Feuerwehr mit Hilfe sogenannter Fluchthauben durch das Treppenhaus in Sicherheit. Der Brand sei im Schlafzimmer der Wohnung im dritten Obergeschoss ausgebrochen, hieß es. Zur Höhe des Schadens konnte die Feuerwehr keine Angaben machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3