15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Demontage beendet: Von Baukran geht keine Gefahr mehr aus

Unfälle Demontage beendet: Von Baukran geht keine Gefahr mehr aus

Der Kranausleger, der in Hamburg auf Wohnhäuser zu stürzen drohte, ist erfolgreich demontiert worden. Wie die Polizei mitteilte, konnten die Bewohner am Mittwochabend gegen 23 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Voriger Artikel
Hamburger Mordkommission ermittelt gegen 15-Jährigen
Nächster Artikel
Feuerwehr bringt zehn Menschen nach Brand in Sicherheit

Es bestehe die Gefahr, dass der Kran bricht und auf die Häuser stürzt.

Quelle: Daniel Bockwoldt

Hamburg. "Es ist jetzt soweit alles abgebaut, dass keine Gefahr mehr besteht", sagte ein Polizeisprecher.

Der 35 Meter hohe Baukran hatte am Mittwoch Anwohner in Angst versetzt und die Feuerwehr in Atem gehalten. Mehrere Stunden lang sah es so aus, als könnte der Kran im Stadtteil Eilbek auf Wohnhäuser stürzen. Es bestand die Gefahr, dass der 45 Meter lange Ausleger abbricht. Zur Sicherheit wurden die umliegenden 20 Häuser am Mittag geräumt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3