27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Drei Monate alter Säugling stirbt in Jugendschutzhaus

Notfälle Drei Monate alter Säugling stirbt in Jugendschutzhaus

Ein drei Monate alter Säugling ist in einem Jugendschutzhaus in Hamburg gestorben. Der Tod des Jungen sei am Montagnachmittag festgestellt worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Hamburg. Weitere Einzelheiten wollte er zunächst nicht nennen. In dem Jugendschutzhaus im Hamburger Stadtteil Alsterdorf werden Säuglinge und Kleinkinder betreut, die zuvor vom Jugendamt in akuten Notsituationen in Obhut genommen wurden. Mehrere Medien hatten zuvor über den Tod des Kindes berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3