17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Drei Raubüberfälle in Hamburg: Täter unbekannt

Kriminalität Drei Raubüberfälle in Hamburg: Täter unbekannt

Unbekannte Räuber haben am Montag in Hamburg mehrere Menschen überfallen und mit Schusswaffen bedroht. Die Beute war allerdings gering. Nach Polizeiangaben bedrohte ein maskierter Mann in Barmbek-Nord eine Angestellte einer Spielhalle.

Hamburg. Weil sich die Frau schnell in einen anderen Raum retten konnte, musste der Täter ohne Beute fliehen. In einer Spielhalle in Hamburg-Schnelsen erbeuteten zwei Männer 200 Euro Bargeld. Bei einem weiteren Überfall bedrohte ein Unbekannter in Hamburg-Steilshoop zwei Mitarbeiterinnen eines Kiosks. Mit rund 80 Euro konnte auch er unerkannt fliehen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3