7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Drei Verletzte nach Messerstecherei in Heiligenhafen

Kriminalität Drei Verletzte nach Messerstecherei in Heiligenhafen

Bei einer Messerstecherei in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) sind drei Menschen verletzt worden. Die 18, 20 und 23 Jahre alten Männer wurden am Wochenende in Krankenhäuser gebracht, teilte die Polizeidirektion Lübeck am Montag mit.

Heiligenhafen. Die 19, 21 und 27 Jahre alten mutmaßlichen Täter wurden nach kurzer Flucht festgenommen. Zu den Hintergründen des blutigen Streits in der Nacht zum Sonntag gab es zunächst keine Erkenntnisse. Beamte der Lübecker Bezirkskriminalinspektion haben die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Heiligenhafen
Foto: Bei der Messerstecherei in Heiligenhafen waren drei Männer verletzt worden.

Nach einer Messerstecherei Ende Juli in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) ist Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen worden. Bei der Messerstecherei waren drei Männer verletzt worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3