16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Dreijährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unfälle Dreijährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Niendorf ist am Donnerstagmorgen ein dreijähriges Mädchen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Mutter (32) mit ihrem Kind einen Fußgängerüberweg bei grüner Ampel überquert.

Hamburg. Der Fahrer (34) eines abbiegenden Transporters hatte die beiden offensichtlich übersehen und erfasste den Buggy des Kindes, teilte die Polizei mit. Dieser stürzte um, das Mädchen fiel aus dem Buggy und verletzte sich beim Aufprall auf den Asphalt. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle gebracht. Nach ersten Erkenntnissen erlitt die Dreijährige eine schwere Gehirnerschütterung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3