12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ehepaar Zuhause im Schlaf überrascht und ausgeraubt

Kriminalität Ehepaar Zuhause im Schlaf überrascht und ausgeraubt

Ein Ehepaar ist in seinem Haus in Weddingstedt (Kreis Dithmarschen) überfallen und beraubt worden. Bereits in der Nacht auf den 16. August sind zwei unbekannte Täter in das Haus eingedrungen und haben das Ehepaar im Schlaf überrascht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Kiel am Freitag mitteilten.

Voriger Artikel
Taxifahrer in Hamburg mit Reizgas überfallen
Nächster Artikel
Drei Verletzte bei Verkehrsunfällen in Sörup und Flensburg

Polizei: Die Räuber entkamen unerkannt mit Bargeld und Schmuck.

Quelle: Jens Kalaene/Archiv

Weddingstedt. Einer der beiden Räuber bedrohte die Frau, während der andere den Mann zwang, die Wertsachen herauszugeben. Anschließend entkamen die Männer unerkannt . Nach bisherigen Erkenntnissen, geht die Polizei davon aus, dass sich eine dritte Person außerhalb des Haues aufgehalten hat. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen ist eine Belohnung in Höhe von 10 000 Euro ausgelobt.

Da die Tat Parallelen zu weiteren Fällen zwischen Mai 2010 bis Juni 2015 in den Kreisen Plön und Segeberg aufweist, hat das für Serien-, Rauschgift- und Bandenkriminalität zuständige Kommissariat 2 der Bezirkskriminalinspektion Kiel die Ermittlungen übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3