18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ein Toter und drei Verletzte nach Zusammenstoß auf B 205

Unfälle Ein Toter und drei Verletzte nach Zusammenstoß auf B 205

Ein 34 Jahre alter Mann aus Stuttgart ist bei einem Verkehrsunfall bei Rickling im Kreis Segeberg ums Leben gekommen. Der 34-Jährige habe auf der B 205 mehrere Fahrzeuge überholt und sei dabei frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Museumsschiff "Rickmer Rickmers" geht in die Werft
Nächster Artikel
Haftbefehl gegen 20-Jährigen nach Streit in Flüchtlingsheim

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Rickling. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Durch den Aufprall wurde sein Wagen gegen ein hinter ihm fahrendes Auto geschleudert. Dessen Fahrer und seine Beifahrerin sowie der Fahrer des Lastwagens wurden leicht verletzt. Bei dem Unfall am Donnerstagabend entstand nach Angaben der Polizei an Gesamtschaden von rund 90 000 Euro. Die B 205 war wegen des Unfalls acht Stunden lang gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3