23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Entenküken sorgen für Vollsperrung der A215

Tiere Entenküken sorgen für Vollsperrung der A215

Fünf verwaiste Entenküken haben am Freitag für eine Vollsperrung der Autobahn 215 bei Kiel gesorgt. Eine aufmerksame Autofahrerin hatte der Polizei gemeldet, dass auf der Fahrbahn eine tote Entenmutter liege.

Kiel.  Die Küken waren in den Mittelstreifen geflüchtet, teilte die Feuerwehr mit. Für die Suche mit einem Feuerwehrkran und einem Streifenwagen wurde die Autobahn für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt. Die unverletzten Entenwaisen wurden von den Einsatzkräften in ein Tierheim gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3