1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Streit um Kunstfreiheit vor Gericht

Erdogan gegen Böhmermann Streit um Kunstfreiheit vor Gericht

Wegen Jan Böhmermanns Gedicht „Schmähkritik“ wird erneut vor dem Landgericht Hamburg verhandelt. Erdogans Anwalt wirft Böhmermann vor, die Verse seien rassistisch und ein Verstoß gegen die Menschenwürde. Der Anwalt des ZDF-Moderators hält voll dagegen.

Voriger Artikel
Unfall bei Brandermittlungen im "Nautic": Frau verletzt
Nächster Artikel
Sonderstempel der Post zu "Hamburg Airport Helmut Schmidt"

Böhmermanns Anwalt Christian Schertz verwies am Mittwoch vor dem Hamburger Landgericht auf die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Mainz.

Quelle: Christian Charisius/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3