15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Ermittlungen gegen Kriegswaffen-Sammler dauern an

Kriminalität Ermittlungen gegen Kriegswaffen-Sammler dauern an

Im nordfriesischen Winnert ist vor einer Woche das Waffenlager eines Weltkriegssammlers ausgehoben worden. Woher die zum Teil hoch explosiven Exponate des 35-Jährigen stammen, steht noch nicht fest, wie die Flensburger Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt am Dienstag bei der Präsentation einer Auswahl der beschlagnahmten Waffen sagte.

Winnert/Husum. Beamte des Bundeskriminalamtes hatten im Haus des Nordfriesen unter anderem 90 Kilogramm TNT-Sprengstoff, zwei Panzerfäuste, und eine russische Landmine entdeckt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mann unter anderem wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3