23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Ermittlungen gegen Kriegswaffen-Sammler dauern an

Kriminalität Ermittlungen gegen Kriegswaffen-Sammler dauern an

Im nordfriesischen Winnert ist vor einer Woche das Waffenlager eines Weltkriegssammlers ausgehoben worden. Woher die zum Teil hoch explosiven Exponate des 35-Jährigen stammen, steht noch nicht fest, wie die Flensburger Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt am Dienstag bei der Präsentation einer Auswahl der beschlagnahmten Waffen sagte.

Winnert/Husum. Beamte des Bundeskriminalamtes hatten im Haus des Nordfriesen unter anderem 90 Kilogramm TNT-Sprengstoff, zwei Panzerfäuste, und eine russische Landmine entdeckt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mann unter anderem wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3