4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Evakuierte Schule in Elmshorn

Kriminalität Evakuierte Schule in Elmshorn

Drei Tage nach der Evakuierung einer Schule in Elmshorn (Kreis Pinneberg) hat die Polizei einen Jugendlichen festgenommen, der im Bereich der Schule mit einer Pistole hantiert und den Polizeieinsatz ausgelöst haben soll.

Elmshorn. Der Jugendliche habe am Montag den Vorwurf bestritten und ausgesagt, er besitze keine Waffe, sagte ein Polizeisprecher. Anschließend sei er wieder freigelassen worden. "Es gab keine weiteren Hinweise auf eine Waffe. Wir werden aber allen bekannten Hinweisen weiter nachgehen." Der Jugendliche sei kein Schüler der Einrichtung. Nach der angeblichen Sichtung einer Waffe in der Nähe einer Waldorfschule hatte die Polizei am Freitag das Schulgebäude und einen benachbarten Kindergarten evakuiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3