6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer wollte Fliege verjagen - vier Schwerverletzte

Unfälle Fahrer wollte Fliege verjagen - vier Schwerverletzte

Ein 23-jähriger Autofahrer wollte angeblich nur eine Fliege verjagen - und verlor dabei auf der A 24 die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich überschlug. Der Fahrer und drei weitere Insassen im Alter zwischen 21 und 25 Jahren wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Grambek. Nach Angaben der Polizei vom Montag war das Auto am Sonntagabend in Höhe der Gemeinde Grambek im Kreis Herzogtum Lauenburg bei hoher Geschwindigkeit zunächst gegen die Mittelleitplanke geraten und dann nach rechts auf den Seitenstreifen geschleudert. Nach Zeugenaussagen hatte der Fahrer versucht, eine Fliege vom Armaturenbrett zu verscheuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3