6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Der Preis des Brückenbaus

Fehmarnbeltquerung Der Preis des Brückenbaus

Ganz Dänemark scheint zu schweigen, während die Kritik an der festen Fehmarnbelt-Querung in Deutschland lauter wird. Am Dienstag reist Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Kopenhagen, um zu versichern, dass der Staatsvertrag gilt. Doch nur weil das Land der tausend Inseln Querungen kennt, wird nicht alles überbrückt.

Voriger Artikel
Klageflut ebbt seit 2012 ab
Nächster Artikel
Anschub von ganz oben

Wie eine gigantische Schlange am Horizont: Die Öresundbrücke verbindet seit 15 Jahren die dänische Hauptstadt Kopenhagen mit dem südschwedischen Malmö.

Quelle: Frank Behling

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Fehmarn-Tunnel
Foto: Bei dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Kopenhagen am Dienstag will Dänemarks Ministerpräsidentin den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel zur Sprache bringen.

Für den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels ist Dienstag ein entscheidender Tag. Das dänische Parlament will das Baugesetz für den Tunnel endgültig beschließen. Pünktlich zu diesem Ereignis reist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf Einladung der dänischen Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt nach Kopenhagen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr