12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Festnahme nach Schuss in Hamburger Shisha-Bar

Kriminalität Festnahme nach Schuss in Hamburger Shisha-Bar

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Shisha-Bar in Hamburg-Harburg, bei der auch ein Schuss gefallen ist, hat die Polizei einen 35-jährigen Mann festgenommen.

Voriger Artikel
Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf der A1
Nächster Artikel
Polizei untersucht Frachter-Daten nach Unfall mit Schwebefähre

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Hamburg. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Mann in der Nacht zum Dienstag kurz nach Mitternacht die Bar betreten und gedroht, jemanden umzubringen. Daraufhin sei es zu einem zu einem Gerangel zwischen dem 35-Jährigen und und anderen Gästen gekommen, in dessen Verlauf sich ein Schuss löste, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde dabei niemand. Der alkoholisierte Mann wurde noch am Tatort von festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3