7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer auf Dachboden - Mutter und vier Kinder unverletzt

Brände Feuer auf Dachboden - Mutter und vier Kinder unverletzt

Eine Mutter und ihre vier Kinder haben sich in Lauenburg im Kreis Herzogtum Lauenburg vor einem Dachbodenbrand in ihrem Haus retten können. Die 36 Jahre alte Frau sei gegen 4.30 Uhr von Brandgeruch aufgewacht, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Lauenburg. Als sie sah, dass aus einem derzeit unbewohnten Kinderzimmer im Dachgeschoss Rauch quoll, weckte sie die Kinder und brachte sie aus dem Haus.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist das Feuer vermutlich durch einen überhitzten Lichtschlauch entstanden, den der zwölfjährige Sohn der Familie am Vorabend auf eine Matratze in seinem Zimmer im Dachgeschoss gelegt hatte. Wegen der Renovierungsarbeiten hatte er nicht in seinem Dachzimmer, sondern in der Wohnung im ersten Stock geschlafen. Nachdem das Feuer gelöscht war, konnte die Familie in die Wohnung zurückkehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3