12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Feuer in Uphusum: Einfamilienhaus teilweise zerstört

Brände Feuer in Uphusum: Einfamilienhaus teilweise zerstört

Ein Brand in Uphusum im Kreis Nordfriesland hat am Montag ein Einfamilienhaus teilweise zerstört. Das Feuer brach nach Angaben der Polizeidirektion Flensburg im Flachdachanbau des Gebäudes aus.

Voriger Artikel
Hamburger Althistoriker erhält Ausonius-Preis
Nächster Artikel
3,05 Promille: Mann attackiert Bahn-Mitarbeiter in Hamburg

Die Feuerwehr musste am Montag einen Gebäudebrand löschen.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Uphusum. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Erkenntnisse. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3