16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Feuer wütet in Trittauer Mehrfamilienhaus

Brände Feuer wütet in Trittauer Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Trittau (Kreis Stormarn) sind drei Frauen verletzt worden, eine von ihnen lebensgefährlich. Wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mitteilte, brach das Feuer in der Küche einer 85 Jahre alten Mieterin aus.

Trittau. Eine 30-jährige Bewohnerin hatte einen Rauchmelder gehört und die Feuerwehr informiert. Trittauer Feuerwehrleute retteten die 85-Jährige aus ihrer verqualmten Erdgeschosswohnung. Sie hatte zu dem Zeitpunkt bereits auf dem Fußboden gelegen. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden sie und zwei weitere Mieterinnen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schloss einen technischen Defekt in der Küche nicht aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3