23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr dichtet Flüchtlings-Zelte in Hamburg ab

Flüchtlinge Feuerwehr dichtet Flüchtlings-Zelte in Hamburg ab

Hamburger Feuerwehrleute haben die Zelte in einer Notunterkunft für Flüchtlinge wieder wetterfest gemacht. "Der Einsatz im Stadtteil Jenfeld begann am Freitagabend und dauerte bis zum frühen Samstagmorgen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Zelte seien undicht gewesen und es habe reingeregnet, hieß es weiter.

Hamburg. "Die Unterkünfte wurden mit Planen abgedichtet. Die Flüchtlinge sind jetzt erst einmal vor Regen und Feuchtigkeit geschützt", erklärte der Sprecher. An dem Einsatz waren etwa 60 Feuerwehrleute beteiligt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3