16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr rettet zwei Menschen aus Lübecker Hafenbecken

Notfälle Feuerwehr rettet zwei Menschen aus Lübecker Hafenbecken

Die Lübecker Polizei hat am Wochenende zwei Menschen aus dem etwa neun Grad kalten Wasser der Trave gerettet. Passanten hatten am Sonntagmorgen im Museumshafen die Hilferufe eines 25-jährigen Mannes gehört, berichtete die Polizei am Montag.

Lübeck. Da der Mann ohne fremde Hilfe nicht aus dem Wasser heraus kam, sprang eine 25-jährige Frau in die Trave, um ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu sichern. Die Feuerwehr rettete die beiden 25-Jährigen schließlich aus dem Wasser. Sie wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3